Home
Veranstaltungen
Vor dem Einzug...
Hunde suchen...
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Pensionäre (Ruhestand im TH)
Hunde/Welpentreff
Katzen suchen...
Anfrage Hund/Katze
Kleintiere suchen...
Glücklich sind.......
Tierschutzthemen
Regenbogenbrücke
Tiermed. Versorgung
§  Gesetze
Rund um den Hund
Alles für die Katz
Kleintier-Areal
Unser Verein
Unser Tierheim
Spenden u. helfen
Urlaub mit Tier
Hier sind wir....
Interessante Links
Kontakt
Impressum
Gästebuch
   
 
Knut





Rasse: Aussi-Doodle (Australian Sheperd-Pudel-Mix)
Alter: 1.12.13
Farbe: beige
Mikrochip: ja
Geschlecht: männlich
kastriert:
ja
Größe: ca. 62 cm
Gewicht:
ca. 35 kg
Abgabegrund: Abgabe wegen Überforderung
Im Tierheim Borkum seit: 20.6.15

Hallo ich bin Knut,

Ich habe mein Zuhause verloren, weil meine Familie mit mir überfordert war.

Ich habe einen guten Schuss Hütehund in mir und will arbeiten.
Wenn ich das nicht habe,  werde ich sehr leicht nervös und fahre mich hoch, weil ich frustriert bin.

So was wie Agility oder eine andere geistige Herausforderung würde ich lieben. Meine Leute waren mit mir in der Hundeschule und ich bin wohlerzogen. Aber du musst mich zu führen verstehen. Ich bin nicht wirklich schwierig, aber ich erwarte einen sicheren Rudelführer, dem ich folgen kann und er mir meine Grenzen klar aufzeigt.

Mit anderen Hunden bin ich nicht unverträglich, aber ich muss an meinen Umgangsmanieren noch etwas arbeiten. Mit meinem Freund Buster verstehe ich mich super.

An der Leine kann ich schon mal den "Larry" machen, aber wenn du ein sicherer Führer bist, da bin ich ganz schnell wieder ein Schaf.

Umweltreize überfordern mich im Moment zum Teil noch, aber daran arbeiten wir.

Ich bin in ländlicher Gegend mit Katzen und allerlei anderen Tieren aufgewachsen und habe damit auch kein Problem.

Kinder bei dir sollten schon etwas älter sein, damit ich nicht in ein zu unruhiges Umfeld komme.

Wenn du schon etwas Hundeerfahrung mitbringst, dann wäre das sicherlich gut.

Ich bin nicht wirklich ein Anfängerhund.

Der Besuch einer guten Hundeschule, würde sicherlich auch nicht schaden, damit du lernst, wie du mich in Zukunft händeln kannst.

Ich hoffe bis bald.

Euer Knut
Update 18.7.15:

So nun bin ich schon einige Zeit hier im Tierheim. Es ist nicht schlecht hier, ich gute Freunde gewonnen, sowohl auf 2 wie auf 4 Beinen. Aber es ist eben kein Zuhause.

Ich muss unbedingt in irgendeiner Form, eine geistige + körperliche Auslastung haben, sonst bin ich unterfordert und sehr unzufrieden.

Ich laufe hier bei den Spaziergängen mit Packtaschen und trage den Einkauf nach Hause. Das finde ich toll. Aber ich könnte mir auch vorstellen Agilitiy oder Obidience zu machen. Ich lerne gerne.

Umweltreize bringen mich zum Teil noch sehr aus der Fassung, dann fange ich an zu fiepen, manchmal belle ich auch und kann mich dann nur schwer wieder beruhigen. Mit den Packtaschen auf dem Rücken, meistere ich auch das viel besser. Ich lerne gerade sehr viel. Das wirst du mit mir wohl weiter machen müsssen. Ich bin kein Hund für bequeme Menschen - sondern ich werde dich ordentlich fordern, das sollte dir bewusst sein. Das ja nichts negatives, aber du musst halt der Mensch sein, der daran Spass hat, sonst werde ich dich überfordern.

So, das ist erstmal das neueste von mir. Außerdem war ich beim Frisör. Toller Kurzhaarschnitt. Mehr Bilder in den Videos.


Kontakt
Wir bitten um Verständnis, dass wir nur ernst gemeinte Anfragen mit vollem Namen, Telefonnummer und Anschrift beantworten können. Je mehr Informationen Sie uns vorab geben, desto schneller und präziser können wir Ihnen antworten.